Der neu gewählte Kirchenvorstand unserer Michaelis Gemeinde hat sich vom 22. – 24. Juni im Ev. Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen zu einer Klausurtagung getroffen. Traditionell wird diese Tagung zu Beginn einer Amtszeit durchgeführt, um über die künftigen Aufgaben und deren Verteilung zu beraten. Neben der Fortführung der bisherigen Arbeit sollen u.a. die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit, Finanzen und Ehrenamt gestärkt werden. Konzentriertes Arbeiten und das positives Miteinander prägten die gemeinsame Zeit. Bei der kommenden KV-Sitzung im Juli werden die Ergebnisse nochmals für alle Mitglieder vorgestellt und beschlossen.

Tagung Potshausentagung