Am Sonntag, den 16. Januar, fand der jährliche Mitarbeitersonntag der St. Michaeliskirchengemeinde statt. Im Gottesdienst um 10 Uhr predigte Pastor Thamm über die Gastfreundschaft und warb für die Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Gemeinde für das neue Jahr 2011. Die Ehrenamtlichen, unterdessen besonders auch der Chor der Gemeinde, empfingen Lob und Dank mit gelben Rosen (Foto).

Mitarbeiter Sonntag

Nach dem Gottesdienst folgte ein geselliges Beisammensein im Gemeindesaal mit Kaffee und Tee. Die zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – insgesamt dürfte man in St. Michaelis wohl um die 100 stetig ehrenamtlich engagierten Gemeindemitglieder zählen, ohne die die Arbeit der Gemeinde blass ausfallen würde – genossen einen guten Vortrag über die Partnerbibelschule des hiesigen Kirchenkreises in Baboua, in der Zentralafrikanischen Republik, den Femke Hollmann hielt. Dann folgte das Mittagessen. Ein Büfett selbstgemachter Desserts krönte das Essen.

Anschließend berichteten die Ehrenamtlichen selber aus dem Geschehen in den verschiedenen Kreisen. Ein buntes Gemeindeleben mit Angeboten für alle Altersgruppen wurde sichtbar. Der Nachmittag klang mit dem Lied von Dietrich Bonhoeffer „Von guten Mächten“ aus und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verabschiedeten sich – nicht für ein Jahr, sondern bis zum Wiedersehen in den jeweiligen Gruppen und Kreisen von St. Michaelis.